Huggies Pure Baby Pflegetücher Test

Bei den Huggies Pure Feuchttüchern aus dem Test handelt es sich um besonders feuchte Baby Pflegetücher. Das Produkt kommt ohne Alkohol und Parfüm aus und zeichnet sich vor allem durch seine gute Hautverträglichkeit und die sanfte Mischung aus Baumwolle und Wasser aus.

feuchttuecher-kaufen

Feuchte Pflegetücher

  • Tücher aus Baumwollfasern
  • Lotion aus 99% Wasser
  • Besonders feucht

Inhaltsstoffe

Aqua, Potassium Laureth Phosphate, Glycerin, Polysorbate 20, Tetrasodium EDTA, Methylparaben, Malic Acid

Frei von Alkohol, Parfüm, Chlor, PEG-Derivaten

  • Sanfte Mischung aus Baumwolle und Wasser
  • Besonders reißfest
  • Gute Hautverträglichkeit
  • Ohne Parfümeit

  • Neigt zum Fusseln
  • Sehr hohe Feuchtigkeit
  • Einsatz kontrovers diskutierter Inhaltsstoffe

Eigenschaften

Die Huggies Pure feuchte Baby Pflegetücher stammen vom US-amerikanischen Hersteller Kimberly-Clark eines der weltweit größten Unternehmen für Hygieneartikel aller Art. Speziell die Variante Huggies Pure zeichnet sich durch die sorgsam ausgewählten Inhaltsstoffe aus. Die Feuchttücher bestehen aus sanften Baumwollfasern, die in einer Lotion aus 99% Wasser getränkt wurden. Aggressive Inhaltsstoffe wie Alkohol oder Duftstoffe wie Parfüm kommen hier nicht zum Einsatz.

Dank der feinen Baumwollfasern sind die Tücher besonders dick und äußerst reißfest, wodurch sie für eine sanfte und vor allem zuverlässige Reinigung der Haut sorgen. Leider zeigt sich im Test, dass die Baumwolltücher dazu neigen, Fusseln zu bilden, die bei der Reinigung eher stören. Bei der Lotion setzt der Hersteller auf 99% Wasser und verzichtet auf zusätzliche Pflegemittel. Die Feuchttücher sind somit tatsächlich relativ „pur“, allerdings ist der Feuchtigkeitsgrad, wie man bereits bei der Bezeichnung „feuchte Baby Pflegetücher“ erkennen kann, sehr hoch. Die Tücher sind daher sehr nass und glitschig, was einige Anwender durchaus als Nachteil sehen.

Die Huggies Pure feuchte Baby Pflegetücher kommen komplett ohne Parfüm und andere Duftstoffe aus. Die Tücher haben daher einen sehr neutralen, kaum wahrnehmbaren Geruch.

Hautverträglichkeit und Inhaltsstoffe

In Bezug auf die Inhaltsstoffe wirbt der Hersteller der Huggies Pure Baby Pflegetücher mit besonders den schonenden und hautverträglichen Eigenschaften der Substanzen. Neben den rein aus Baumwolle bestehenden Tüchern ist dies vor allem auf die zu 99 Prozent aus Wasser bestehende Feuchtigkeitslotion zurückzuführen. Tatsächlich wird auf aggressive Inhaltsstoffe wie Alkohol, Chlor oder halogenorganische Stoffe sowie Duftstoffe wie Parfüm verzichtet. Auch umstrittene Substanzen wie PEG-Derivate sind nicht im Produkt zu finden.

Leider fallen beim genauen Hinsehen ein paar Inhaltsstoffe auf, die eigentlich in einem Produkt mit der Bezeichnung „pure“ nicht vorkommen sollten. Dies sind beispielsweise der synthetische Emulgator Polysortbate 20 und die synthetischen Konservierungsstoffe Tetrasodium EDTA und Methyl paraben, die durchaus kontrovers diskutiert und von einigen Organisationen als bedenklich eingestuft werden.

Nichtsdestotrotz ist die Hautverträglichkeit der Huggies Pure Feuchttücher aufgrund der milden Kombination von Baumwollefasern und Wasser sehr gut. Nebenwirkungen wie Juckreiz oder wunde Stellen und Rötungen der Haut sind in der Regel nicht zu erwarten.

Natürlich muss man selbst entscheiden, mit welchen Inhaltsstoffen man in Pflegeprodukten einverstanden ist. Wer auf rein natürliche Substanzen oder ökologische Aspekte Wert legt, der sollte lieber zu Bio Feuchttüchern aus dem Test wie Lillydoo Sensitive Feuchttücher oder Naty by Nature Babycare Öko Feuchttücher zurückgreifen.

Anwendung

Die Huggies Pure Feuchttücher wurden speziell für die sanfte Babypflege entwickelt. Dank der reißfesten und sehr feuchten Tücher lassen sich selbst gröbere Verunreinigungen einfach entfernen. Dabei können die Tücher für alle Körperstellen vom Gesicht bis hin zum Windelbereich genutzt werden. Leider neigen die Tücher dazu Fusseln zu bilden, was die Anwendung etwas beeinträchtigt. Aufgrund des hohen Feuchtigkeitsgrads eignen sich die Tücher allerdings ausschließlich zum Reinigen der Babyhaut, als Pflegetücher für Erwachsene, beispielsweise zum Make-Up entfernen sind sie nicht geeignet.

Ein weiterer Nachteil, der durch die hohe Feuchtigkeit in Kauf genommen werden muss, ist die teilweise schwierige Handhabung. Wenn man ein einzelnes Tuch aus der Packung nehmen möchte, klebt es oftmals an einem anderen. Somit wird der sparsame Einsatz der Tücher erschwert. Pro Packung sind 64 einzelne Tücher enthalten. Das Vorratspaket kommt mit 10 Packungen und somit insgesamt 640 Tüchern (10 x 64 Stück) zum Sonderpreis.

Günstige Angebote zu den Huggies Pure Feuchttüchern finden

Huggies Pure Baby Pflegetücher Erfahrungen

In Erfahrungsberichten von Kunden in Onlineshops und Testberichten auf Bewertungsportalen im Internet schneiden die Huggies Pure Feuchttücher gemischt ab. Positiv erwähnt werden zwar die gute Hautverträglichkeit sowie die guten Reinigungseigenschaften der reißfesten Tücher. Allerdings fällt der hohe Feuchtigkeitsgrad der Tücher sowie die Eigenschaft, dass es häufig zur Fusselbildung kommt, eher negativ auf. Auch in Bezug auf den Einsatz einiger kontrovers diskutierter Inhaltsstoffe gibt es Bedenken.

Fazit zum Huggies Pure Baby Pflegetücher Test

3-star-rating

Die Huggies Pure Baby Pflegetücher können im Test leider nicht vollständig überzeugen. Zwar zeichnet sich das Produkt mit guten Reinigungsergebnissen sowie einer guten Hautverträglichkeit aus, jedoch gibt es auch Kritikpunkte, wie den zu hohen Feuchtigkeitsgrad und die Fusselbildung, die beide die Handhabung der Tücher negativ beeinflussen. Zudem sollten sich Kunden vor dem Kauf über die bedenklichen Inhaltsstoffe Gedanken machen.

Günstige Angebote zu den Huggies Pure Baby Pflegetüchern finden

feuchttuecher-kaufen

Huggies Pure Baby Pflegetücher Test
4 (80%) 1 vote[s]